prep germana

A. Lokal: die Frage “Wohin?” - încotro?

nach = spre

  1. Städtenamen - die Frage Wohin?

Städtenamen: nach Berlin, nach Bukarest, nach Paris

  1. Ländernamen und Regionen ohne Artikel - die Frage Wohin? = Nume de țări și de regiuni neapărat fără articol (der, die, das)

(pentru cele care au articol, folosim prepoziția “in”: in der Schweiz)

Global-Learning.ro

Männliche Personen - persoane de sex masculin
der Mann, der Junge, der Bruder, der Präsident der Vater, der Vetter, der Opa...
Jahreszeiten anotimpuri
der Frühling, der Sommer, der Herbst, der Winter
(Exista si das Frühjahr pentru primavara)
Die Wochentage und die Monate zilele si lunile
der Montag - luni, der Dienstag- marti, der Mittwoch miercuri, der Donnerstag - joi, der Freitag - vineri, der Samstag - sambata , der Sontag duminica …
der Januar, der Februar, der März, der April, …
Niederschläge precipitatii der Regen - ploaia, der Schnee - zapada, der Hagel, der Schauer
Das Wetter - vremea: der Wind,
Nomen auf ling - substantive cu sufixul ling
der Schmetterling, der Lehrling, der Fischling, der Feigling
Nomen auf ich/ig - substantive cu sufixul ich/ig

der Teppich, der Honig, der Abstrich, der Wüterich, der König
viele Nomen auf -er der Computer

Nomen, die feminin sind, bezeichnen weibliche Personen wie die Frau, die Schwester, die Mutter, die Oma...Es gibt aber:  das Mädchen, das Kind

Berufsbezeichnungen -in (Plural -nen), -euse:  die Ärztin, die Lehrerin,  die Friseuse, die Abiturientin, die Bäckerin, die Belgierin,  die Kundin, die Lehrerin, die Schülerin...

Tiere:  die Ziege, die Stute, die Löwin, die Henne.


Wörter auf

  • -ung: die Zeitung, die Begrüssung, die Leitung, die Anforderung,  die Erhöhung, die Genehmigung,  die Kleidung, die Prüfung, die Untersuchung, die Versicherung...

Aber Dung (düngen), der Schwung (schwingen), der Sprung (springen) sind Nomen, die mit   -ung enden und nicht feminin sind,  es handelt sich  nicht um ein Suffix.

  • -heit:  Alle Nomen mit der Endung –heit sind feminin: die Freiheit, die Wahrheit, die Abwesenheit,  die Beliebtheit, die Dummheit,  die Gelegenheit, die Gleichheit, die Krankheit, die Sicherheit ...

imperativ der verben

Folosim verbele la modul imperativ atunci când exprimăm un ordin, o comandă. Putem folosi imperativul verbelor numai la persoana a doua singular și plural și a treia plural, pentru că vom da comandă persoanei sau persoanelor cu care vorbim.

Iată câteva exemple apoi explicăm regulile:

a) 1. Mach die Tür auf! Deschide ușa! (tu deschide) Verbul aufmachen = a deschide  

2. Macht eure Bücher auf!   Deschideți-vă cărtile! (voi)

3. Machen Sie bitte das Fenster auf! Deschideți fereastra, vă rog! (dumneavoastră)

Global Learning

Educatia – Pasaportul catre o viata mai buna

Va doriti pentru copilul dvs. un profesor care sa ii fie alaturi in procesul de invatare, creand lectii vesele si interesante, aducand idei si situatii noi care sa il motiveze pe copil sa lucreze cu atata placere, incat sa isi doreasca sa nu lipseasca niciodata? Vezi...

Contact

logo white2

E-mail: info@global-learning.ro

Telefon: +40 723 642 817

Adresa: Str. Ion G. Racoțeanu 7A, Sector 3, Bucuresti, Romania, 030891

Back to top

Pentru a oferi servicii mai bune, utilizam cookies. Continuand sa utilizati site-ul nostru, acceptati si sunteti de acord cu Termenii, conditiile si Politica de confidentialitate.